INDIKATIONEN FÜR DAS PERSISCHE HAMMAM

Unser Alltag fordert ständig Höchstleistungen von uns. Ohne die Möglichkeit zur Regeneration stellen sich Erschöpfung, physische und psychische Beschwerden ein. Diese können z. B. sein:

  • rheumatische Erkrankungen
  • dermatologische Erkrankungen
  • Stoffwechselerkrankungen
  • schwaches Immunsystem
  • Schmerzen und Funktionsstörungen durch Muskelspannungsstörungen, Verkürzungelastischer und kontraktiler Strukturen
  • Gewebequellungen, -verhärtungen und -verklebungen
  • körperliche und psychische Überforderung

Ziele unseres Leistungsangebotes:

  • Regulierung der schmerzhaften Muskelspannung
  • Regulierung der Haut
  • Stärkung des Immunsystems
  • Regulierung der Durchblutung
  • Erholung

Sie haben noch weitere Fragen und möchten detailliertere Informationen, dann wenden Sie sich per E-Mail an uns und hinterlassen Ihre Rufnummer.

Wir werden Ihre E-Mail bearbeiten und ggf. zurückrufen